Seite wählen

Career

Monthly topic in February 2020

    [Please note that this article is bilingual as the interviews were done in English and German.]

    In February we will address the topic of „CAREER“ and see how we can take steps toward a more fulfilling, fun and friendly culture around business and our career.

    Remote job career
    So finden Unternehmen gute Mitarbeiter
    Netzwerken und Community Building
    Creating sustainable success in companies

    We will speak about these career areas in this month’s podcast interviews:

    Fabrizia Zanca is an expert when it comes to finding one’s own way of entering a remote job career – away from restrictions that one would normally find in a corporate job. She knows that going remote can be a hard process, but there are for sure some things one can do to make it a smooth and successful transition. Working remotely tends to give people more freedom. So, do you think the world would be a happier place if more people worked remotely? (Interview in English)

    Michael Asshauer will zeigen, wie Unternehmen gute Mitarbeiter für sich begeistern können, dass unser jetziger Wohlstand in Zukunft keine Selbstverständlichkeit mehr sein wird und dass wir jetzt die Grundlage für eine bessere Zukunft legen können. „Fachkräftemangel“ ist seit Jahren in aller Munde und womöglich können wir dem entgegen wirken, wenn wir die Dinge etwas anders machen, oder? So zum Beispiel, indem wir die Unternehmen selbst befähigen, gute Fachkräfte zu finden und einzustellen. (Interview auf Deutsch)

    Sascha Feldmann teilt im Interview Tips für richtiges Netzwerken und das Potential, das ein Netzwerk auf deine Karriere als UnternehmerIn haben kann. Die ersten Schritte im Netzwerken zu gehen ist gar nicht so einfach. Mit der Zeit aber wird es schon fast zur Normalität und die neuen Kontakte bringen uns nicht nur beruflich, sondern oft auch persönlich weiter. Dass man beim Netzwerken auch mal ruhig sein darf, habe ich von Sascha im Interview erfahren. Ruhig sein, wirklich aufmerksam zuhören, was der Gegenüber einem zu sagen hat, um dann eine wirklich wertvolle Antwort zu geben. Netzwerken muss kein Stress sein – es geht auch entspannt. Im Gespräch beleuchten wir unterschiedlichste Formen des Netzwerkens und Austauschs unter UnternehmerInnen und FreelancerInnen. (Interview auf Deutsch)

    Réka Deák is all about creating sustainable success in companies. No short term, quick fixes, but long-lasting implementation of new habits and processes in order to create happiness and success at work. In her trainings she really focuses on creating a long-lasting experience for each member. Thus, they receive home assignments to be completed under their own responsibility. In the interview we discuss whether we need to tackle those big companies that not in a million years would focus on things like awareness and emotional intelligence, but tend to rather see numbers and figures. Réka suggests shifting the ROI (Return on Investment) to VOI (Value on Investment). (Interview in English)

    Subscribe to the it matters. Podcast here

    Listen to the episode on the monthly topic here: